Laden...
Diese Stelle teilen

Projektingenieur OSIsoft PI / Historian / Data Intelligence

1968 als Handelsunternehmen für skandinavische Laborausrüstungen gegründet, ist SKAN mittlerweile Weltmarktführer im Fachbereich Isolatorenbau für aseptische Anwendungen. Eine unserer Kernkompetenzen liegt in der Fabrikation von Prozessisolatoren für die pharmazeutisch-aseptische Herstellung. Selbst komplexeste Kundenanforderungen können erfüllt werden, dank der Experten, die in unseren hauseigenen Laboren an innovativen Lösungen rund um die Isolatortechnologie forschen. 

 

Aufgaben

 

  • Aufnahme / Abklärung der Kundenbedürfnisse
  • Auslegung, Design und Programmieren von Systemen im Bereich OSIsoft PI / Historian / Data Intelligence
  • Kostenermittlung und Offerten Erstellung
  • Erstellen von Funktionalen Spezifikationen und Konzepten
  • Mithilfe bei Prozessoptimierungen
  • Erstellen von Qualifizierungsunterlagen und Dokumentationen
  • Durchführen von Systemtests und von Benutzerschulungen
  • Support und Unterhalt der entsprechenden Systeme

 

Hardskills

 

  • Technische Berufsausbildung und Diplom HF/FH
  • Erfahrung in der Programmierung von Systemen im Bereich OSIsoft PI / Historian / Data Intelligence
  • Erfahrung im Bereich Netzwerke, Server und Betriebssysteme und im Bereich Applikations-programmierung (VB, VBA, .NET etc.) von Vorteil
  • Vorzugsweise Erfahrung in der Projektabwicklung im Bereich Life Science oder Chemie
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich GAMP, CSV etc.
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher

 

 

Softskills

 

  • Gutes Prozessverständnis
  • Exakte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Interesse an nicht alltäglichen Herausforderungen
  • Bereitschaft zur konstanten Weiterbildung
  • Internationale Reisetätigkeit

 

Wir bieten

 

  • Eine offene und kollegiale Unternehmenskultur
  • Freiraum für Ideen
  • Teilnahme an Sport und Freizeitangeboten
  • Förderung durch Weiterbildung, insbesondere an unserer SKAN Academy
  • Intensive und joborientierte Einarbeitung
  • Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien
  • Offene Kommunikationspolitik
  • 5 Wochen Ferien und Möglichkeit auf weitere Ferientage

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Sandra Gorgievska.